SPD Gengenbach

     

    Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

    Liebe Besucherin, lieber Besucher,

    herzlich willkommen auf unserer Website!

    Hier erfahren Sie einiges über den SPD-Ortsverein Gengenbach. Wollen Sie lieber persönlich mit uns sprechen, haben Sie in der nächsten Zeit gleich zwei Mal Gelegenheit dazu:

    Am Freitag, 12.02.2016, ab 19:00 Uhr im Gasthaus Blume, Gengenbach, bei einem Abend mit MdB Lothar Binding zum Thema Kommunalfinanzen.

    Kurz darauf, am Samstag,27.02. 2016, treffen Sie uns auf dem Gengenbacher Bauernmarkt. Dort verkaufen wir Kaffee und Kuchen. Und neben dem Genuss wird auch die politische Diskussion nicht zu kurz kommen. Nutzen Sie die Gelgenheit, sich gemütlich bei einer Tasse Kaffee mit unserer Bundestagsabgeordneten Elvira Drobinski-Weiß und unserem Landtagskandidaten Daniel Kirchner auszutauschen. Wir wollen gemeinsam über die aktuelle Politik diskutieren und aufzeigen, wie wir den von uns eingeschlagen Erfolgskurs für unser Land weiterführen wollen.

    Über ganz viel Besuch und über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen. 

    In der Zwischenzeit finden Sie hier Informationen über die kommunalpolitischen Positionen und über die Arbeit des Gengenbacher Ortsvereins der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands und können Ihre SPD-Kreis, Stadt- und Ortschaftsräte kennen lernen.

    Auch die SPD im Kreis, im Land und im Bund erreichen Sie von hier aus.

    Nutzen Sie unser Informationsangebot für Ihre politische Meinungsbildung und lassen Sie uns Ihre Ideen und Wünsche zukommen.

    Denn nur mit der SPD wird es auch bei uns vor Ort möglich sein, eine soziale und nachhaltige Entwicklung unserer Kommune zu gewährleisten.

    Im Namen Ihrer
    SPD Gengenbach

    Andrea Ahlemeyer-Stubbe
    Vorsitzende und Sprecherin der SPD-Stadtratsfraktion

     
     

    Topartikel OrtsvereinVorstand bei Neuwahlen bestätigt

    Angenehme Stimmung und anregende Diskussionen prägten die Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Gengenbach.

    Mit einer Gedenkminute eröffnete die Vorsitzende Andrea Ahlemeyer-Stubbe und informierte als Fraktionssprecherin aus der Arbeit des Stadtrates u. a. über die Vorbereitungen zur Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Baugebiet "In der Spöcke", über die Realisierung des Hukla-Geländes mit Wohnbebauung im südlichen und Gewerbeansiedlung im

    nördlichen Bereich. In den nächsten zwei bis drei Jahren sollen alle Straßenlaternen im Stadtgebiet und den Ortschaften auf LED-Licht umgerüstet werden, so Ahlemeyer-Stubbe. Mit Baumfällarbeiten zum Bau des Gemeinschaftskindergartens seien die Vorarbeiten begonnen worden, die durch Einsprüche von Anwohnern zunächst verzögert wurden. Dieser Kindergarten wird gemeinsam vom Gengenbach Kloster "Vom Göttlichen Herzen Jesu" geplant, finanziert und betrieben, als Ersatz für die sanierungsbedürftigen bisherigen Kindertagesstätten "Farbklecks" in der Binzmatt und dem Schwedenkindergarten in der Stadt. Über die Verwendung dieser Areale sei noch nicht entschieden, wahrscheinlich aber werde der "Farbklecks" abgerissen und einer Wohnbebauung zugeführt. Auch die Erweiterung der Mensa auf dem Bildungscampus im Bildungszentrum sei auf der Zielgeraden.

    Aus dem Ortschaftsrat Reichenbach berichtete Ortschafts- und Stadtrat Richard Weith u.a. über die Sorgen der Reichenbacher um den Fortbestand der Grundschule auch im Hinblick auf das neue Baugebiet "In der Spöcke" auf Gengenbacher Gemarkung. In nächster Zeit stehe auch die Neugestaltung des Ortseingangs von Reichenbach auf der Agenda.

    Kassenverwalterin Elke Lang konnte für 2014 ein leichtes Plus verzeichnen. 

    Das Ergebnis der Vorstandswahlen: Andrea Ahlemeyer-Stubbe (Vors.), Christian Rautenberg (Stv.), Kassenverwalterin Elke Lang, Schriftführer Eberhard Heitz,  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Gerhard Burbach. 

    Zu Beisitzern wurden gewählt: Kurt Besser, Martine de Coeyer, Heike Kaminski, Yeter Petschinka, Richard Weith und Manfred Wußler.

    Das Mandat für Kreis- und Landesdelegierte erhielten: Andrea Ahlemeyer-Stubbe, Kurt Besser, Hubert Boden, Gerhard Burbach, Martine de Coeyer, Heike Kaminski, Elke Lang, Christian Rautenberg, Richard Weith und Manfred Wußler.

    In der Diskussionsrunde meldete sich Hubert Boden zu Wort und bemängelte, dass ein so notwendiges Ehrenamt wie das des Altstadtschutzbeauftragten abgelehnt worden sei. Er sprach den Wunsch aus, dass ein sachkundiger Bürger von Gengenbach doch noch dazu gefunden und eingesetzt werde, was auch Zustimmung der Versammlung fand. Auch den Abriss eines aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammenden Fachwerkhaus in der Nollenstraße kritisierte er, gerade im Hinblick auf die seit Anfang 2014 erfolgte  Mitgliedschaft von Gengenbach in der Deutschen Fachwerkstraße.

    Mit besonderer Freude ehrte Andrea Ahlemeyer-Stubbe Hubert Boden(langjähriger Stadtrat und Fraktionssprecher), Maria Vollmer (viele Jahre Stadträtin und DRK-Vorsitzende) und Erika Späth für 40 Jahre Mitgliedschaft. Unser Dank geht an die Jubilare. Euer großartiges Engagement für den SPD-Ortsverein Gengenbach war und ist beispielhaft.

    Der Abend klang mit angeregten Gesprächen und in guter Stimmung aus. Wir freuen uns schon auf die Aktivitäten im aktuellen Jahr!

     

    Veröffentlicht am 18.03.2015

     

    OrtsvereinKuchenverkauf und Gespräche auf dem Bauernmarkt

    Das herrliche Frühlingswetter hat den Helfern am Kaffee- und Kuchenstand vom SPD-Ortsverein Gengenbach und vielen Besuchern den Samstag Morgen (6.3.) auf dem Bauernmarkt versüßt und richtig Lust gemacht, bei Kaffee und Kuchen spannende Gespräche zu führen. Vielen Dank an alle Helfer, Kuchenspender und Besucher, die zu einer gelungenen Aktion beigetragen haben!

    Bitte vormerken:

    Am 13.03.2015, 19:00 Uhr treffen wir uns zur Jahreshauptversammlung des SPD-OV Gengenbach im Gasthaus "Zur Blume" in Gengenbach.

     

    Veröffentlicht am 05.03.2015

     

    AllgemeinEnergie Effizienz als Schlüssel

    Die "Folgen der Globalisierung - nachhaltige Klimapolitik-" mit Ernst Ulrich von Weizsäcker lockte
    ca. 100 interessierter Zuhörer auf Einladung von Elvira Drobinski-Weiß MdB ins Landgasthaus Rebstock in Gengenbach-Fußbach.

    Veröffentlicht am 27.01.2012

     

    RSS-Nachrichtenticker